Sachkundenachweis

Wer einen Hund, der ausgewachsen eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 kg erreicht (großer Hund), halten möchte, muss u. a. einen Sachkundenachweis bei der Anmeldung bei der Stadt vorlegen.
Den Nachweis können Sie in unserer Praxis erhalten, wenn Sie in der Praxis die unten verlinkten Fragebögen ausfüllen und das Ergebnis mit uns besprechen.

Fragebögen und Lösungsschablone zum Sachkundenachweis

Die Fragebögen finden Sie hier:  hier klicken

Die dazugehörigen Lösungsschablone:   hier klicken

Die Links führen zur Website der Tierärztekammer Nordrhein